Custom Relay Mailserver



Standardmäßig versendet die Applikation E-Mails vom flexperto Mailserver über no-reply@flexperto.com.

Es gilt: Die grundlegenden Sicherheits-Konzepte des Internets erlauben es nicht im Namen von anderen Unternehmen E-Mails zu versenden. Dazu ist ausschließlich der Inhaber des Mail Servers und seiner E-Mail-Adressen legitimiert. Sollte also eine E-Mail bspw. unter der Adresse beratung@kunde.de versendet werden, so darf dies nur das Unternehmen selbst tun.





Die Lösungen:


1.  Möglichkeit, Flexperto erhält Zugangsdaten für einen festgelegten Endpunkt, sodass dann E-Mails im Namen des Kunden versendet werden können.

Auf dem Mail-Server des Unternehmens wird ein Mail-Account für flexperto angelegt.

  • flexperto benötigt die Zugangsdaten und die SMTPs Verbindungsdaten für diesen Mail-Account.

  • Des Weiteren muss der Mail-Account berechtigt sein im Namen von z.B. beratung@kunde.de E-Mails versenden zu dürfen.

  • Der SMTP Zugang (TLS) sollte auf die folgenden IPs eingeschränkt sein:

    • 37.61.222.224/27 (Applikation live Netz / FX DC Main)

    • 146.0.229.160/27 (Applikation Staging Netz / FX DC FailOver)


2. Alternative, damit wir Mails in Ihrem Namen versenden können müssten Sie auf Ihrer Seite unsere IPs dem SPF-Record Ihrer Domain hinzufügen.

Wir benötigen von Ihnen dann lediglich noch die genaue Mail-Adresse, welche als Absender hinterlegt werden soll.

 

Die IP Adressen lauten:  

  • 37.61.222.224/27 (Applikation live Netz / FX DC Main)

  • 146.0.229.160/27 (Applikation Staging Netz / FX DC FailOver)